Doping für bessere Leistung 

Forum Sport und Freizeit Doping für bessere Leistung  
Autor Doping für bessere Leistung
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 08.08.2006 um 11:32 Uhr:
Gerade aktuell beim Radsport (leider) Ullrich und co.
Ich bin gegen doping.

1. Vernichtet es den Ruf von einer Sportart
2. Ist es nicht fair gegen über andere
3. Macht es den Körper kaputt und man wird abhängig sowieso ist es lebensgefährlich.

Das schlimmes ist das nicht nur profis dopen sondern auch amateure so wie ich es bei ner veranstaltungen sehen durfte als sie einen Mtb-Fahrer aus der Startereihe gezogen haben. Richtig so.

P.S Lächerlichste Ausrede is ja wohl das es bei der Nahrungsergänzung drunter gemischt worden ist !!!

Hier könnt ihr euch weiter drüber unterhalten.
Knipser



34 Jahre
männlich
von Knipser am 08.08.2006 um 11:33 Uhr:
Brauchen wir nicht drüber reden, ganz klare Sache!
Der Radsport ist definitiv kaputt, wüsste nicht, wen nächstes Jahr noch die Tour de France interessiert.... ;-)
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 08.08.2006 um 11:36 Uhr:
Mhm wenn sie vorher alle Testen ist ja nur noch ein Starterfeld von 100 Mann da ^^
Knipser



34 Jahre
männlich
von Knipser am 08.08.2006 um 11:38 Uhr:
Noch nicht mal....
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 08.08.2006 um 11:39 Uhr:
Aber würde dann noch leichtathletik oder so schauen es ist ja nicht nur der radsport
Melo_Melo



29 Jahre
männlich
von Melo_Melo am 08.08.2006 um 11:40 Uhr:
2R-Chaot
Gerade aktuell beim Radsport (leider) Ullrich und co.
Ich bin gegen doping.

glaubst du jemand ist anderer meinung ?! :-/
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 08.08.2006 um 11:45 Uhr:
Lol der wird sich hier nicht outen ^^
gelöschter
Benutzer
von am 08.08.2006 um 11:55 Uhr:
es ist aber auch alles etwas schizofren mit diesen doping vorschriften.
manchmal werden irgendwelche athleten disqualifiziert weil sie nasenspray benutzt haben in dem irgendwelche nicht erlaubten mittel enthalten waren..
und auf der anderen seite schaffen sies einfach nicht die amerikanischen sprinter endlich mal zu überführen lol wenn die nicht gedopt sind dann weiß ich auch nicht lol
bruzzler



31 Jahre
männlich
von bruzzler am 08.08.2006 um 11:56 Uhr:
ja schon denoch kann ich so leuten wie ulrich keinen vorwurf machen! (nit falsch verstehen)
1. ulrich und basso standen unter einem riesigen druck und waren verpflichtet die tour zu gewinnen (nachdem amstrong nit mehr dabei war)
2. in unserer tollen gesellschaft zählen nur siege und keine 2ten und 3ten plätze mehr a(abgesehen von dem DFB) . wäre ulrich wieder 2ter geworden, hätte man doch wieder von einer enttäuschung gesprochen!
diese sportler stehen so unter einem druck zu versagen das sie sich nicht anders zu helfen wissen! natürlich ist es falsch das sie doping nehmen da es den sport kaputt macht, aber ein grund ist es schon...........
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 08.08.2006 um 11:58 Uhr:
Dann wäre es für mich ein reiz gewesen diese fair zu gewinne wobei basso eh schon gewonnen hatte
bruzzler



31 Jahre
männlich
von bruzzler am 08.08.2006 um 12:01 Uhr:
das ist deine ansicht! nur hat mancebo ein spanischer radfahrer gesagt, dass wenn alle überführt werden würden am ende nur noch der tour boss sauber wäre...........! von da an 0 chancen dieses mittel erhöht die leistung um über 50 % ! bei diesem tempo da hätte er keine chance gehabt! bestes beispiel floyd landis! sowas hätte ein sauberer sportler NIEMALS hingekriegt!
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 08.08.2006 um 12:07 Uhr:
Ne nicht wirklich der hat Zeiten raus gefahren das hat der amstrong noch nicht mal hib bekommen.

gelöschter
Benutzer
von am 08.08.2006 um 12:13 Uhr:
aber in gewisser hinsicht hat bruzzler schon recht..
ich red jetzt mal von leichtathletik weil ich mich damit ganz gut auskenne..
wenn man mal die leichtathletik mim fußball vergleicht.. im fußball.. da muss man nur einmal in der bundesliga spielen und man hat eben sein hobby zum beruf gemacht.. da verdient man genug geld um davon zu leben.. MEHR ALS GENUG..
in der leichathletik.. da muss man wirklich der absolute überflieger sein um davon leen zu können.. da muss man an semtlichen meetings mitlaufen wos knete gibt und mindestens ma 3ter bei olympie gewesen sein,.. und selbst dann hat man net genug geld dass es fürs restliche leben reicht.
alle anderen die bei olympia mitlaufen trainieren genauso viel wie der sieger.. sie stecken jeden tag ihres lebens in die leichtathletik und haben einfach auch gar keine zeit einen beruf nebenbei auszuüben.. um geld zu verdienen.. aber sie haben nichts von der leichtathletik.. ein paar unterstützungen vom DLV vllt.
und dann kommt auch noch dazu dass eben auch kein hahn nach ihnen kräht wenn sie nicht unter den ersten 3 platziert sind..
es ist wirklich unsportlich und ich find es auch wirklich nicht gut zu dopen.. aber unsere gesellschaft und die medien vor allem verführen doch dazu..
Eyeless



34 Jahre
männlich
von Eyeless am 08.08.2006 um 12:21 Uhr:
aber dennoch glaube ich, dass wir hier nicht über den finanziellen zustand von ulrich diskutieren müssen. der hat mit sicherheit nich den druck, mit seinem geld sein überleben zu sichern.. :rolleyes:
gelöschter
Benutzer
von am 08.08.2006 um 12:22 Uhr:
nein.. ich hab jetzt auch nicht von ullrich geredet ^^
Eyeless



34 Jahre
männlich
von Eyeless am 08.08.2006 um 12:27 Uhr:
allgemein kann ich nur sagen, dass ich denke die radsportler bei der tour de france sind zu 99% alle gedoped sonst könnten die solche leistungen nicht bringen. die fahren mim rad schneller den berg hoch nach 3 stunden in 40 grad im schatten (den sie nicht haben) un 15 tagen radfahren jeden tag als ich mit meinem 75PS auto..

unmöglich :toctoc:
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 08.08.2006 um 12:44 Uhr:
mhm sagen wie ers so es geht wirklich wenn man hart für trainiert mehr folgt gleich wenn ich wieder on bin muss ma essen
Eyeless



34 Jahre
männlich
von Eyeless am 08.08.2006 um 12:46 Uhr:
was willst du?! sprich mal deutlich mit mir...

satzzeichen gibt es nicht umsonst
Knipser



34 Jahre
männlich
von Knipser am 08.08.2006 um 12:48 Uhr:
Grausam!

Es ist aber FAST unmöglich!

hier die korrekte Version von 2R-Chaot :rolleyes: :

mhm sagen wie es so: es geht wirklich, wenn man hart für trainiert! mehr folgt gleich wenn ich wieder on bin! muss ma essen.

lol lol lol
gelöschter
Benutzer
von am 08.08.2006 um 13:07 Uhr:
heutztage sind 99% ALLE der TOP sportler gedopt..

wie t3mpty es schon gesagt hat.. alleine ein nasenspray reicht schon aus um positiv aufzufallen..

alleine ein ärztliches atest reicht schon aus um zu sehn, dass wirklich alle guten ausdauersportler gedopt sind.. fast alle der guten männer sind astmatiker lol fällt euch was auf?

astmatiker - brauchen medikamente um besser luft zu kriegen. un davon könnte doch ein ausdauersportler provitieren oder?????????? seht ihr... die arbeiten mit ihren ärtzen zusammen un durchgehn so viele tests
das problem ist auch viele medikamente können noch garnich nachgewiesen werden

das ist sowieso alles eine verlogene sache.. jeder weiß es, jeder der etwas ahnung hat weiß, dass die sportler heute alle gedopt sind...

auch wenn viele der meinung sind fußballer würden ja sowas nieeee anfassen lol
Dein Beitrag zu diesem Thema
Hier könntest Du Deinen Beitrag zu diesem Thema verfassen...
...wenn Du eingeloggt wärst! Melde Dich jetzt an oder erstelle Dir einen kostenlosen Zugang.
Copyright © WebSphere Media. Alle Rechte vorbehalten. gus.websphere-media.de