Doping für bessere Leistung 

Forum Sport und Freizeit Doping für bessere Leistung  
Autor Doping für bessere Leistung
gelöschter
Benutzer
von am 12.08.2006 um 17:01 Uhr:
Is die Frage was die genommen haben... es gibt auch Doping Fälle, die nicht absichtlich gedopt haben. Die Auflagen was genommen werden darf und was nicht, sind net so einfach...
Ich kenn so einen Fall auch, und die ist jetzt immer noch ne Top Athletin, es handelte sich hierbei aber um ein Medikament das zu wasserverlust führte, und nur zum Gewichtmachen missbraucht wird. Das wusste sie allerdings nicht, und so war die Probe positiv.
Als die 3 monatige sperre vorbei war, hat sie trozdem noch alles gewonnen, auch ohne Doping.
is die Frage wie oft es sowas gibt.
Als Berufssportler, muss man aber wissen, was man nehmen darf und was nicht.
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 12.08.2006 um 18:35 Uhr:
es ist kein beruf alle haben noch einen anderen beruf
gelöschter
Benutzer
von am 01.09.2006 um 18:13 Uhr:
mit sicherheit nich alle.....
Oscar



28 Jahre
männlich
von Oscar am 01.09.2006 um 22:25 Uhr:
naja aber fast alles schuhmachers oder backhams brauchen keinen beruf mehr ^^
Eyeless



34 Jahre
männlich
von Eyeless am 18.08.2009 um 17:47 Uhr:
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,571031,00....

sehr interessant ^^
Melo_Melo



29 Jahre
männlich
von Melo_Melo am 18.08.2009 um 18:59 Uhr:
sehr sehr interessant und gut zu wissen.. ^^
Dreamcatcher.



28 Jahre
männlich
von Dreamcatcher. am 18.08.2009 um 19:17 Uhr:
hart...
gelöschter
Benutzer
von am 20.08.2009 um 17:59 Uhr:
obwohl ich grade in france sitze kann ich sagen : Gute Sache ! macht eh JEEEDer bei der tour de france
Dreamcatcher.



28 Jahre
männlich
von Dreamcatcher. am 20.08.2009 um 18:04 Uhr:
ich meine im grundegenommen dopt jeder..

allein die magnesiumtablette die ich mir nach dem training einschmeiße damit meine muskeln sich entspannen ist schon doping lol

ich finde das ist ein interessantes thema, das aber ein sehr breites spektrum bildet.

man sollte doping im leistungssport erst einmal wieder komplett neu definieren und danach die regeln aufstellen!
Turkish Chabo



29 Jahre
männlich
von Turkish Chabo am 25.08.2009 um 14:14 Uhr:
wasn bericht krass :S
OLSA

60 Jahre
männlich
von OLSA am 13.11.2010 um 01:04 Uhr:
Hallo,

Doping ist ein großes Problem, auch bringt es ganze Sportarten in Verruf !
Viele Leistungs-Sportler trainieren sehr hart kommen aber nicht ganz an die absolute Spitze. Da liegt die Versuchung natürlich nahe, etwas nachzuhelfen. Ulrich war auch vor Doping ein Top Radfahrer. Es ist leicht aus dem Fernsehnsessel, darüber zu urteilen. Die meisten die darüber urteilen haben noch nie Sport gemacht, geschweige den Leistungssport. Ein nicht Leistungssportler wird auch mit Doping nicht zum Sieger.
Nicht falsch verstehen !! in keinster Weise rechtfertige ich Doping, aber es ist ein Abbild einem Teil unserer heutigen Gesellschaft.
Die Masse die noch nie eine Leistung im sportlichen Bereich erbracht hat urteilt darüber ab. Sie ist sogar der Meinung, das Sie mit Doping auch diese Leistung erbracht hätte. Ganz einfach falsch !!!
Diese Masse macht einen Sportler nieder, wenn er nur 10. bei einer Weltmeisterschaft wird!!!
Zum Glück übe ich eine Sportart aus, wo Doping nichts nützt.

MFG

Thomas Martin

Dein Beitrag zu diesem Thema
Hier könntest Du Deinen Beitrag zu diesem Thema verfassen...
...wenn Du eingeloggt wärst! Melde Dich jetzt an oder erstelle Dir einen kostenlosen Zugang.
Copyright © WebSphere Media. Alle Rechte vorbehalten. gus.websphere-media.de