Doping für bessere Leistung 

Forum Sport und Freizeit Doping für bessere Leistung  
Autor Doping für bessere Leistung
gelöschter
Benutzer
von am 08.08.2006 um 18:30 Uhr:
voarllem fragt man sich ja warum es immer wieder neue weltrekorde gibt, zb. im ganzen Athletischen bereich! Klar das sich auch Trainingsmethoden etc. verändern aber es wird immer wieder höher, weiter und schneller! Ist doch klar dass das nicht nur hartes training ist, den das gab es bei den alten weltrekorden ja auch schon!
Saimen1911



34 Jahre
männlich
von Saimen1911 am 08.08.2006 um 20:56 Uhr:
Nach deiner Aussage nach würde der Weltrekord auf 100m beispielsweise bei 5 Sekunden liegen :P
Irgendwann ^^
lol
gelöschter
Benutzer
von am 09.08.2006 um 00:15 Uhr:
naja das würde mit sicher heit ncoh sehr lange dauern, aber guck dir mal die entwicklung an: http://de.wikipedia.org/wiki/100-Meter-Lauf#Wel...
Zum beispiel: warum nach 1968 so lange pause (bis 83) bis wieder ein neuer weltrekord kam? Weil ab " 1980 die Biotechnologie neue Medikamente hervorbrachte ", menschliche wachstumshormone und sowas konnte alles in den 80ern synthetisch hergestellt werden...und schon gibt es neue weltrekorde!!
bruzzler



31 Jahre
männlich
von bruzzler am 09.08.2006 um 14:32 Uhr:
gut aber man darf nicht ALLE in einen topf werfen! es dopt ja nicht jeder
gelöschter
Benutzer
von am 09.08.2006 um 15:50 Uhr:
RICHTIG !!! :top:
vor allen in den technichen disziplin kann es einfach vorkommen dass sich die weltrecorde mal krass steigern.. weil man einfach andere techniken entwickelt.. schaut mal wie man früher weitgesprungen ist und wie es heute aussieht.. ^^
aber bei den 100m sprintern.. bin ich mir wirklich nicht mehr sicher wer davon noch nix eingeschmissen hat lol
alleins chon wie die muskeln aussehn ..
Oscar



29 Jahre
männlich
von Oscar am 09.08.2006 um 16:30 Uhr:
japp was kann man an der lauftechnik ändern wobei man beim radsport das material die areodinamik und alles verbessern kann
Aneurysm



31 Jahre
männlich
von Aneurysm am 10.08.2006 um 00:17 Uhr:
wer doped is kein echter sportler!! Aber legalisiert doch das doping im radsport!!
je mehr desto besser! bis die ersten spitzenfahrer auf ihrem rad tod umkippen, vl is das der einzige weg wie sie es lernen können!
also :top: zum doping, macht es weiter bis zum eigenen verderben, ihr helden!!!
:koepfen:
gelöschter
Benutzer
von am 10.08.2006 um 04:16 Uhr:
ja ja
gelöschter
Benutzer
von am 10.08.2006 um 04:28 Uhr:
wer unterhält sich eigentlich über so ein scheiß
bruzzler



31 Jahre
männlich
von bruzzler am 10.08.2006 um 11:44 Uhr:
die deren namen als autoren hier stehen oder was dachtest du? lol -.-
Spaceman.Africa



29 Jahre
männlich
von Spaceman.Africa am 10.08.2006 um 11:55 Uhr:
@ nevermind die entscheidung is gar nicht so abwegig
in ein paar Jahren wirds sowieso Gendoping geben das kannd ann keiner mehr nachweisen und was amchste dann ??
is zwar schade fürn sport da dann die sportler mit der größten kasse gewinnen werden
aba wie gesagt in ein paar jahren kommt man leider net drum rum
Saimen1911



34 Jahre
männlich
von Saimen1911 am 10.08.2006 um 12:13 Uhr:
Aktuell kann man es vlt noch nicht nachweisen ;)
Wirds aber auch geben...es wird noch alles geben lol lol
gelöschter
Benutzer
von am 10.08.2006 um 12:18 Uhr:
Gendoping kann nachgewiesen werden soweit ich weiß ^^
Spaceman.Africa



29 Jahre
männlich
von Spaceman.Africa am 10.08.2006 um 12:36 Uhr:
echt :glotz: okay.... :D
Missy



30 Jahre
weiblich
von Missy am 10.08.2006 um 16:03 Uhr:
jeder sportler, der gedopt ist, ist in meinen augen kein richtiger sportler.

ich kanns einfach nicht nachvollziehen dass man nach einer positiven probe nur 2 jahre gesperrt wird und nicht lebenslang!
Oscar



29 Jahre
männlich
von Oscar am 10.08.2006 um 16:12 Uhr:
die strafe muss weh tun
gelöschter
Benutzer
von am 11.08.2006 um 13:56 Uhr:
bei einer Sperre von 2 Jahren is die Karierre sowieso beendet. Desweiteren nimmt ihn/sie nach der Sperrzeit sowieso kein Team mehr auf.
Wer das 2. mal erwicht wird wirdgenerell aus den Verband ausgeschlossen...
mehr dazu unter www.nada-bonn.de
gelöschter
Benutzer
von am 11.08.2006 um 15:02 Uhr:
lol lol lol dass ich nicht lache lol

Im Sport grundsätzlich vor allem in der Leichtahtletik interessiert es niemanden ob du gedopt bist/warst, auch beim Radsport ist eine Rückkehr möglich, du musst nur gut genug sein....

warum keine lebenslangen Strafen verhängt werden? les einfach das EU-Recht zum Thema Berufsverbot durch, dann weißt du es.... oder lies den Fall Krabbe.....
gelöschter
Benutzer
von am 11.08.2006 um 17:30 Uhr:
Du bist als gedopter Sportler aber ohnehin gleich wieder verdächtig... D.h. man kann kein 2. mal dopen ohne erwicht zu werden. Dann is es ganz aus... und es is die Frage ob gedopte Sportler ihre Leistungen denn ohne Doping erreichen können...
Ich denke nicht, daher nnutzt mir jemand in meinem Team nix, wenn er zwar mit doping alles gewonnen hat, aber ohne Doping nur verliert
Oscar



29 Jahre
männlich
von Oscar am 11.08.2006 um 23:23 Uhr:
Beim Mountainbike Sport gab zwei ähnliche Fälle. Fahrer waren auch gedoppt, sind zurück gekommen und wurden nach jedem rennen überprüft und fahren heute wieder weltklasse ohne dopp. UNd auch die Zuschauer akzeptieren die zwei wieder.
Dein Beitrag zu diesem Thema
Hier könntest Du Deinen Beitrag zu diesem Thema verfassen...
...wenn Du eingeloggt wärst! Melde Dich jetzt an oder erstelle Dir einen kostenlosen Zugang.
Copyright © WebSphere Media. Alle Rechte vorbehalten. gus.websphere-media.de