Silvester - Traditionen 

Nachgefragt Silvester - Traditionen  
Es ist mal wieder soweit, der Jahreswechsel steht vor der Tür. Nach dem wir euch vor zwei Jahren in die Silvester-Bräuche aus aller Welt eingeführt haben, möchten wir euch in diesem Jahr einige Silvester-Traditionen näher bringen und was man dazu wissen sollte!

Die wohl bekannteste Silvester-Tradition findet man jedes Jahr am 31.12. auf den dritten Programmen der ARD: Dinner for One. Erstmals ausgestrahlt wurde dieser Fernsehsketch schon im Jahre 1963 – und zwar keinesfalls an Silvester, sondern im Juli! Im Laufe der Jahre hat sich diese Sendung jedoch als fester Bestandteil des Silvester-Fernsehprogramms etabliert und ist seit 1988 sogar im “Guiness-Buch der Rekorde” verzeichnet, als “weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion”.



Guten Rutsch


Als zweite wohl ebenso bekannte Tradition folgt bei vielen Silvester-Partys das Bleigießen. Es ist ein altes Orakel-Brauchtum, was auch schon zu Zeiten der alten Römer praktiziert wurde. Hierzu wird Blei über einer Flamme erhitzt und das geschmolzene Blei in eine Schüssel mit kaltem Wasser gegossen, wo der Bleiklumpen sofort in bizarren Formen erstarrt. Diese Form oder ihr Schattenwurf soll danach als Figur gedeutet werden und anschließend mit Hilfe einer Anleitung interpretiert werden um die Zukunft voraus zu sagen. Mittlerweile verwendet man jedoch häufig Zinn statt Blei, da dies ungiftig ist und zudem noch einen niedrigeren Schmelzpunkt aufweist.
Eine meiner Lieblings-Traditionen aus meiner Kindheit ist das Brezelwürfeln in Bechtheim. Diese über 100-jährige Tradition versammelt jedes Jahr am Nachmittag des 31.12. alle Dorfbewohner von den Kleinsten bis zu den über 90-jährigen. Gegen 15 Uhr geht es los an vielen runden Tischen mit bis zu 10 Spielern. Pro Runde wird eine große Hefebrezel von den Mitgliedern des Tisches gekauft, damit diese während des Spiels "erwürfelt" werden kann. Dazu gibt es dann noch einen Würfelbecher und drei Würfel und schon kann es losgehen! Reihum darf jeder Spieler so lange Würfeln bis zwei Würfel die gleiche Augenzahl zeigen. Die Gesamtzahl aller drei Würfel wird nun zusammengerechnet und der nächste Spieler ist an der Reihe. Wer nach einer Runde die höchste Augenzahl am Tisch hatte, darf die Brezel mit nach Hause nehmen und ist der Gewinner der ersten Runde. Besondere Glückspilze wurden auch schon mit stapelweise Brezeln auf den Armen auf dem Heimweg entdeckt.
Nachdem irgendwann alle 100 Brezeln verspielt sind, kommt es zur Endrunde, in der es um die “Riesen-Brezel” geht. Hier wird nun nach dem gleichen Prinzip ein Gewinner pro Tisch ausgewürfelt und alle Tischgewinner dürfen dann noch einmal zum End-Duell gegeneinander antreten. Der Gewinner dieser Runde darf die Riesen-Brezel mit nach Hause nehmen und findet sein Foto meist am nächsten Tag in der örtlichen Zeitung! ;-)
Natürlich wird während der Veranstaltung auch für das leibliche Wohl gesorgt, so gibt es traditionell den hausgemachten Äppelwoi (warm gemacht oder kalt), sowie die reichhaltige Lebkuchensuppe und andere anti-alkoholische Getränke.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen fröhlichen Silvesterabend und einen tollen Start in ein glückliches, erfolgreiches aber vorallem gesundes Jahr 2011! Lasst die Korken knallen!

Auf ein fröhliches Jahr 2011!

Einen guten Rutsch wünschen

Becky - und das gesamte geknipst-Team!
Shoutbox
ältere Kommentare »
von Kerskes am 05.06.2018 um 01:50 Uhr:
Dinner for One ist schon zum Klassiker geworden. Irgendwie finde ich diesen Film echt Charmant.
von Pauli96 am 31.05.2013 um 16:31 Uhr:
ich finde jeder hat irgendwie andere Traditonen. Ob dinner for one, Karten spielen oder einfach nur feiern =)
von jesssi am 16.11.2011 um 22:13 Uhr:
Alles was ich dazu sage ist ich freu mich auf silvester :D
das wird super egal ob mit tradition oder ohne :P
von ritoffa am 15.10.2011 um 18:22 Uhr:
Sylvester feiern ist wie ne Diskothek im freien zu haben! Nur sie Musik und der Geruch lässt manchmal zu wünschen übrig^^
von Dave89 am 20.09.2011 um 21:27 Uhr:
dinner for one ist auf jeden fall ein muss aber ohne Freunden, Suff und Feuerwerk geht auf keinsten
von black_barry am 19.05.2011 um 06:48 Uhr:
dinner for one ist ein muss an silvester...aber ich habe die erfahrung gemacht das die leute in den USA silvester garnciht so gross feiern mit ueberall feuerwerk...die haben fuer gewoehnlich nur in den grossen staedten feuerwerk aber sonst...
von El diablo am 18.05.2011 um 23:21 Uhr:
Dinner for one wird langweilig. Am besten ist es immer noch mit Freunden, Suff und Feuerwerk
von Sandra7 am 18.05.2011 um 22:10 Uhr:
auf silvester kann man sich meiner meinung nach immer freuen! feiern mit freunden und feuerwerk. dinner for one gehört natürlich genauso dazu
von JaNnIk... am 05.05.2011 um 03:15 Uhr:
ja ich freu mich jetz schon auf silvester 2011 ^^ ist immer wieder ganz gut
von (gelöscht) am 04.05.2011 um 08:56 Uhr:
Tradition:Racclette und böllern bis zum abwinken! Davor natürlich Dinner for one!
von KrayzieViet am 25.04.2011 um 23:28 Uhr:
chili con carne kochen mit kumpels und gemeinsame trainingsvorsätze planen gehört jedes jahr dazu ;)
von dickeruhu am 18.04.2011 um 08:46 Uhr:
So soll es sein, einfach nur gut ;) .... jedes jahr der selbe schutt ;D .................................................. ...................
von MAXtheGe am 13.03.2011 um 11:59 Uhr:
Sylvester feiern ist wie ne Diskothek im freien zu haben! Nur sie Musik und der Geruch lässt manchmal zu wünschen übrig^^
von Slicer am 04.03.2011 um 17:38 Uhr:
Einfach mal mit feierlaune und allen seinen freunden is neue jahr starten :)
von geek am 03.03.2011 um 15:01 Uhr:
Silvester ist mit abstand die beste Partyzeit ;) Einfach mal dick fett ins neue Jahr feiern :D
von The_Bass_Tian am 15.02.2011 um 22:55 Uhr:
Ja, feiern mit Freunden, was ordentliches gegessen und dann kann man perfekt ins nächste Jahr starten ;)
von Hardstyle Küken am 13.02.2011 um 21:02 Uhr:
ich finde die beste tradition isses ganz gepflegt auf die winterworld zu fahren und mit gaaaaanz vielen anderen reinzufeiern
von 010203 am 03.02.2011 um 13:25 Uhr:
Also ich habe keine besonderen Traditionen für Silvester. Eigentlich nur, dass ich das Jahr immer mit meinen Kumpels starte...
von Eintrachtler am 30.01.2011 um 21:37 Uhr:
hmm, dinner for one, fondue/raclette, ne ordentliche menge an böllern und raketen, freunde,
von Boondock Saint am 26.01.2011 um 11:23 Uhr:
Traditionen? hmm... Würstchen und Salate, Dinner for one =D, Karten spielen und nach 12 erst richtig Party machen =D
ältere Kommentare »
Dein Kommentar zu diesem Artikel
Hier könntest Du Deinen Beitrag zu diesem Thema verfassen...
...wenn Du eingeloggt wärst! Logge Dich ein oder erstelle Dir einen kostenlosen Zugang.
Copyright © WebSphere Media. Alle Rechte vorbehalten. gus.websphere-media.de