Bewerbungsmappe war gestern - heute greift man zur Videokamera 

Nachgefragt Bewerbungsmappe war gestern - heute greift man zur Videokamera  
Bewerbungsmappe war gestern – heute kann man sich über ein Kurzvideo im Internet persönlich vorstellen.

Am 06. März 2008 startete Deutschlands erstes kostenfreies Online-Video-Portal, auf dem sich arbeitssuchende Menschen per 30-90 sek Video persönlich bei Ihren Arbeitgebern vorstellen können:


das neue Online-Portal


Entwickelt wurde die Idee von den Wiesbadener Firmengründern Norman Leis und Michael Wolfarth, die dank ihrer großen Erfahrung mit Medien und Fotografie eine Ergänzung zu der herkömmlichen Bewerbungsmappe gesucht - und gefunden haben.

MyJobVideo.de ermöglicht es jungen Menschen nicht nur ihren Lebenslauf und ihre Noten darzulegen, sondern sich gleich persönlich bei ihrem möglichen Arbeitgeber vorzustellen. Wer die Personalchefs von sich überzeugen möchte, kann mit seiner Persönlichkeit die ersten wichtigen Sympathie- Punkte auf dem harten Weg zum Traumjob sammeln. Ein Kurzvideo von einer Dauer zwischen 30 und 90 Sekunden soll den Arbeitssuchenden zusammen mit einer Digitalkamera oder eines Handys helfen, ihre Fähigkeiten und Wünsche kreativ und völlig neuartig zu präsentieren. Einfach kostenlos anmelden, ein „Werbe“- Video zur eigenen Person drehen, hochladen und seinem Traumjob ein Stück näher kommen, soweit die Theorie des neuen Online-Portals.

Auch die Arbeitgeber können sich auf diese Art und Weise ganz unverbindlich ein Bild ihres möglichen Kandidaten verschaffen, was viel Zeit und Arbeit spare, denn laut Michael Wolfarth sagen Bilder bekanntlich mehr als 1000 Worte.
MyJobVideo.de soll den Spaß an Videoclips, mit der ernsthaften Suche eines Arbeitsplatzes völlig neu verknüpfen. Die Nutzung der Internetplattform ist für alle User kostenlos und jegliche Bewerbungsvideos können jederzeit durch ein neues Video ersetzt werden - einmal angemeldet erhält jeder User einen Stammplatz auf diesem Online-Portal.

Einer herkömmlichen Bewerbungsmappe kann so beispielsweise zusätzlich ein Hinweis auf ein Imagevideo auf myJobVideo.de angehängt werden, damit sich der Arbeitgeber vorab ein persönliches Bild machen kann – denn das ist neu und macht neugierig.

Ein weiteres Ziel der beiden Firmengründer besteht in einer offiziellen Zusammenarbeit mit Schulen, Zeitarbeitsfirmen und Unternehmen, um die momentan an Schulen durchgeführten Workshops noch zu intensivieren.

Haben wir eure Neugier geweckt euch mit viel Spaß und Engagement kreativ und persönlich vorzustellen? Dann schaut doch einfach mal auf www.myJobVideo.de vorbei und seht euch andere Videobotschaften an um eigene Ideen zu entwickeln.
Das Video Portal hält außerdem noch eine Reihe interessanter Tipps und Tricks für ein gelungenes Imagevideo für euch bereit, damit ihr euch bestmöglich und wirkungsvoll vor eurem zukünftigen Arbeitgeber in Szene setzen könnt.

Mehr Infos: www.myJobVideo.de


Mein Fazit:

Eine wirklich kreative und abwechslungsreiche Ergänzung zu einer normalen Bewerbungsmappe, auch wenn diese weiterhin im Rahmen der persönlichen Darstellung nicht unterschätzt werden sollte. Alles in allem eine interessante Idee zur Erweiterung der Arbeitssuche, die in einem wechselseitigen Spiel zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber funktioniert. Ich denke wir können auf die weitere Entwicklung dieses neuartigen Online-Job-Portales sehr gespannt sein.


März 2008 / Becky
Shoutbox
ältere Kommentare »
von DJBobo am 08.12.2014 um 00:36 Uhr:
Die Idee ist nett, aber das persönliche Gespräch am Ende ist immer noch das Wichtigste, weil man dann aktiv miteinander reden kann. Natürlich lernt man durch das Video den Bewerber schon etwas anders kennen. Da zeigen sich dann eher Sympathieen oder Asympathiene als bei einer nüchternen Mappe.
von Pauli96 am 31.05.2013 um 15:58 Uhr:
ich finde, eine Bewerbungsmappe ist immer noch der beste Weg um sich auf eine Stelle zu bewerben.
von Diddeltmt am 08.06.2012 um 00:21 Uhr:
Ich hoffe man kann die mal wieder gegen Gredits eintauschen!! ^^ Gab schon länger keine guten Eintauschmöglichkeiten mehr...
von ritoffa am 15.10.2011 um 18:22 Uhr:
es geht auch nur noch darum, wie gut man sich verkaufen kann was man als qualitäten für einen beruf hat, spielt heute gar keine rolle mehr
von MVP 010 am 15.07.2011 um 18:52 Uhr:
ich finde es übertriben alles nur noch digital und via internet zu machen.. bewerben ohne inet eig fast unmöglich
von Sandra7 am 22.05.2011 um 22:51 Uhr:
ist zwar mal was neues und eine gute idee, aber ich persönlich finde, dass Bewerbungsmappen immernoch besser sind und vorallem auch beim Arbeitgeber besser an kommen..
von lindalinda am 02.01.2011 um 14:22 Uhr:
ich finds gut für die jugend aber für die ältere generation ist es nicht so der hammer
von musicisliving am 16.12.2010 um 17:36 Uhr:
naja halte ich nicht viel von..hauptsache mal was "modernes" klar ist es viel wert wie man sich gibt, aber man sollte auch schreiben können und vor der cam ist das alles nochmal was andres,,,
von sasse am 19.11.2010 um 20:30 Uhr:
es geht auch nur noch darum, wie gut man sich verkaufen kann -.- was man als qualitäten für einen beruf hat, spielt heute gar keine rolle mehr
von franzi 94 am 10.11.2010 um 08:33 Uhr:
Ich würde bei der Bewerbungsmappe bleiben.....
oh man würden sich die leute mal mehr für wichtigere dinge im leben konzentrieren als sowas...
von Schosch89 am 06.11.2010 um 19:41 Uhr:
Ich denke auch man sollte bei den Altbewährten Mappen bleiben!
Einfach aus Gleichberechtigungsgründen!
von Leafee am 12.10.2010 um 10:50 Uhr:
Ich denke auch man sollte bei den Altbewährten Mappen bleiben!
Einfach aus Gleichberechtigungsgründen!
von Ascarus am 07.10.2010 um 16:22 Uhr:
Ich bin allgemein noch für die persönliche bewerbung, jedoch so wie die zeit vorwärts rennt ist eine video bewerbung nicht mal so falsch!
von (gelöscht) am 29.09.2010 um 08:58 Uhr:
Interessante Idee, Bewerbungsmappen sind ja tatsächlich sehr veraltet, die meisten Arbeitgeber setzten sowieso auf die Bewerbung per Internet, aber ob ich Video so gut finde? Ich weiß ja nicht, mal sehen, wie sich das entwickelt.
von (gelöscht) am 24.09.2010 um 18:44 Uhr:
Ich glaube nichts, also wirklich nichts, kann einen besseren Eindruck machen, als eine Mappe + Gespräch
von Poker1987 am 19.09.2010 um 11:11 Uhr:
Naja finde es net toll bewerb mich lieber Persönlich heißt erst das Mäpchen und dann Bewerbungsgespräch
von herreit am 26.08.2010 um 04:08 Uhr:
Hehe - erinnert mich an das CV-Video von Barney Stinson.
Awesome Awesome Awesome
von js107 am 06.08.2010 um 12:44 Uhr:
also das ist zwar mal was neues aber ich finde auch dass man sich bei einem persönlichen gespräch evtl besser präsentieren kann
von Linus. am 28.06.2010 um 18:05 Uhr:
ist zwar mal was neues aber meiner meinung nach schwachsinnig... bei nem gespräch kann man viel mehr auf die leute eingehen und man kann sein wissen besser präsentieren! :-)
von (gelöscht) am 18.06.2010 um 19:01 Uhr:
bewerbung ist besser, in einem video kann man eher einen schlchten eindruck machen denke ich
ältere Kommentare »
Dein Kommentar zu diesem Artikel
Hier könntest Du Deinen Beitrag zu diesem Thema verfassen...
...wenn Du eingeloggt wärst! Logge Dich ein oder erstelle Dir einen kostenlosen Zugang.
Copyright © WebSphere Media. Alle Rechte vorbehalten. gus.websphere-media.de